Website-Kosten, Erstellung einer Homepage


Beim Thema Webdesign-Website-Kosten wird es interessant. Was bekommen Sie für wie viel Geld? Was kostet gutes Webdesign? All zu oft steht die Frage nach den Kosten für die Erstellung einer Homepage, Webseite, Website oder eines CMS am Anfang der Kundenanfrage.

Was kostet die Erstellung einer  Homepage, Website?

Natürlich ist der Kostenfaktor für die Erstellung Ihres Internetprojektes ein wesentlicher Faktor Ihres Onlinebudgets. Grundsätzlich müssen Sie zwischen direkten und indirekten Kosten der Erstellung einer Homepage, Website, Webseite oder eines Content-Management-Systems unterscheiden. Ebenso gibt es keine standardisierten oder einheitlichen Kosten, daher kann die Preisgestaltung für die Erstellung nicht einheitlich ausfallen. Um welche Leistung handelt es sich? Möchten Sie einen einfachen Onlineauftritt mit fünf Menüpunkten, den üblichen Standards (Home, Impressum, Kontakt) und ein paar Fotos oder handelt es sich um eine repräsentative Firmenwebsite, ein komplexes Projekt zur Kundengewinnung? Das sind die ersten Kriterien zur Ermittlung der Webdesign-Website-Kosten für Ihr Projekt.

Die Erstellung einer Homepage ist eine Leistung, die entweder durch einen Fachmann (Agentur) oder durch Eigenleistung erbracht werden kann. Wie so oft sind die geforderten oder gewünschten  Leistungen maßgebend für die Webdesign-Website-Kosten.Webdesign-Website-Kosten

Direkte und indirekte Kosten zur Erstellung einer Homepage, Website

Bei der Erfassung aller Webdesign-Website-Kosten zur Erstellung einer Internetpräsenz muss zwischen den direkten und den indirekten Kosten unterschieden werden.

Zu den direkten Kosten des Webdesigns, der Webpräsenz zählen:

Einmalige Kosten

  • Kauf, Erwerb einer Domain
  • Einrichtung des Frameworks, CMS, Datenbanken, Website
  • die Kosten zur Erstellung des Webdesign, Programmierung
  • Erstellung der Inhalte, des Content
  • Kosten für Fotos, Grafiken, Logos
  • Erstellung eine Corporate Identity (CI)
  • Erstellung von multimedia Elementen (Audio, Video)

Laufende Kosten

  • monatliche Kosten für Hosting der Domain
  • monatliche Kosten für Webspace, Traffic
  • Kosten für Wartung und Pflege des Projektes
  • Kosten für die Suchmaschinenoptimierung, SEO
  • Kosten für einen Autoresponder

Zu den indirekten Kosten des Webdesign, der Website, Homepage zählen:

  • Ihr Zeitaufwand bei Erbringung von Eigenleistung
    • Zeitaufwand bei Selbsterstellung des Webdesign oder der Programmierung
    • Wartung und Pflege der Homepage
    • Erweiterung und Ausbau der Inhalte
    • Aktualisierungen, bei Einführung neuer Webstandards (Änderung zu einer responsive Website)
  • schlechtes oder falsches SEO
  • Kosten für Abmahnungen durch rechtliche Verstöße (z.Bsp.: fehlendes Impressum, falsche Preisangaben)
  • Verstoß gegen Datenschutzbestimmungen

Um die vorgenannten Webdesign-Website-Kosten weitestgehend zu definieren, sollten Sie im Vorfeld folgende Fragen klären:

  • Zu welchem Zweck möchten Sie Ihre Homepage, Website erstellen lassen?
    • private Website
    • Website für einen Verein, gemeinnützige Organisation
    • Website für ein Unternehmen
  • Was ist das primäre Anliegen?
    • Webvisitenkarte
    • reine Landingpage
    • Produktpräsentation
    • Website zu Informationszwecken
    • Blog
    • Onlineshop
    • zur Gewinnung von Neukunden, Leads
  • Soll es eine statische Website sein oder benötigen Sie eine dynamische Website, ein CMS um die Inhalte selbst zu pflegen?
  • Möchten Sie das Design mitbestimmen, haben Sie bereits ein erstelltes Webdesign?
  • Soll der Webdesigner ein komplettes Design oder ein Corporate Identity für Sie entwickeln?

Die vorgenannten Kriterien sind nur die wichtigsten Faktoren, welche die Webdesign-Website-Kosten maßgeblich beeinflussen. Darüber hinaus, haben eine große Anzahl von Zusatzleistungen, wie das Erstellen von speziellen Grafiken, multimedia Elementen, Fotos, Maßnahmen zur Steigerung der Visibility oder die laufende Optimierung von Content, Inhalten einen nicht zu unterschätzenden Einfluss auf  die zu erwartenden Webdesign-Website-Kosten Ihres Onlineprojektes.

Wir, dieAgentur iwebart bieten Ihnen alle für ein ansprechendes Webprojekt erforderlichen Basics aus einer Hand. Wir verstehen uns nicht als Webdesigner, Grafiker oder Programmierer. Wir verstehen uns als Ihr Partner zur Erstellung eines Internetauftritts welcher Ihren Vorstellungen entspricht und Ihnen und Ihren Kunden einen echten und vor allem messbaren Nutzen bietet. Sie erhalten von uns einen fest kalkulierten Preis, ohne versteckte Nebenkosten. So ist es Ihnen bereits im Vorfeld möglich, alle anfallenden Webdesign-Website-Kosten zu kalkulieren und auf Ihr Budget abzustimmen.


iwebart-webdesign-seo-Website-KostenIhr Team von iWebart

Webdesign-Webentwicklung aus Sachsen

0371 27553141